BISDRO Publications  /  Publikationen des BISDRO


1. Diplom und Magisterarbeiten 1980 - 2002

2. Dissertationen 1980 - 2002

3. BISDRO-Publications in the field of drug-policy 1980 - 2002

4. Internet Publications in the field of Drug Policy 1998 - 2002

5. DDRAM-Studie


1. Diplom- und Magisterarbeiten 1980 bis 2002

2002

Lessin, Wiebke: Drogenhandel. Lebenswelten von Drogendealern zwischen Subkultur und Repression. Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Berendt, Timm: "Sagen wir einfach Bimbo!" Rassismus und Drogen in Politik und Programm der FPÖ. Oder: wie grenzt die FPÖ farbige dealer aus ? Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Jachertz, Susanne: Es ist eine weiche Droge. Konsumentenbefragung zum Gebrauch psilocybinhaltiger Pilze in Bremen. Diplomarbeit Sozialpädagogik, Universität Bremen 2002

Schaub, Christoph: Co-Abhängigkeit. Phänomen zwischen Krankheit und sozialer Konstruktion. Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Kleinichen, Heinke: Eine Interviewstudie über Gelegenheitsraucher: "Warum soll ich auf´s Rauchen verzichten, solange ich Maß halten kann ?" Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Mühlenmeister, Stephanie: Vergleich neurowissenschaftlicher und sozialwissenschaftlicher Erklärungsmodelle am Beispiel des Psilocybin-Rausches. Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Korte, Svenja: Ecstasy-Genuss. Zum kontrollierten Umgang mit einer Droge. Eine explorative Interviewstudie
Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Yesilcicek, Özden: Das Bild des Alkoholkonsumenten im sozialhistorischen Wandel.
Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2002

Ritzkowski, Uwe: Die Kurzzeittherapie für Abhängige illegaler Drogen im Rahmen abstinenzorientierter stationärer Entwöhnungsbehandlungsangebote freier Träger in Westdeutschland
Diplomarbeit Sozialpädagogik, Universität Bremen 2002

2001

Fürst, Anke: Lebenswelten zwischen Genuß und Abhängigkeit: Bedürfnisorientierte Prävention für Mädchen mit psychoaktivem Substanzgebrauch in der modernen Gesellschaft. Sozialpädagogik

Urban, Monika: Bremens aktuelle innenpolitische Haltung am Beispiel der offenen Drogenszene Diplomarbeit Soz.päd SS 2001

Hein, Martina: Streßverarbeitung und Persönlichkeitseigenschaften opiatabhängiger Frauen, die während einer Substitutionstherapie Mutter geworden sind. Psychologische Diplomarbeit 2001

Pohlkamp, Ines: Süchtig nach Arbeit - Das Phänomen Arbeitssucht. Eine geschlechtsspezifische Betrachtung der "Droge" Arbeit mit empirischer Untersuchung von arbeitssüchtigen Frauen. Sozialpädagogische Diplomarbeit, Universität Bremen 2001

Böttcher, Maike: Mädchen und Medikamente. Eine Pilotstudie zum Medikamentengebrauch adoleszenter Mädchen vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Konstruktion von Gesundheit und Weiblichkeit. Diplomarbeit Soziologie, Universität Bremen 2001

Busch, Uta: Drogen, Gender, Inszenierung. Zur Repräsentation von Gebraucherinnen illegaler drogen im Film der Neunziger Jahre. Soziologie, Universität Bremen 2001

2000

Wassermann, Jörg: Schulische Suchtprävention. Abstinenzorientierte Suchtprävention versus genußorientierte Abhängigkeitsprävention. Sozialpädagogik.

Biemold, Esther: Die Sozialgeschichte des Kaffees bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Unter besonderer Berücksichtigung von Bremen und Norddeutschland sowie dem "Prozeß der Zivilisation" nach Norbert Elias. Magisterarbeit Soziologie

1999

Steckel, Annegret: Frauen und Sucht: Eine kritische Bestandausfnahme des "Frauen- und Sucht"- Diskurses. Sozialwissenschaften

Wille, Katja: Aphrodite der 90er. Drogen und Erotik im kulturellen Wandel der Zeit. Sozialpädagogik

Scherotzki, Gabi: Wunderpflanze Hanf. Kulturwissenschaften

Teschner, Thorsten: Betriebliche Suchtprävention. Grundlagen - Begründungen - Maßnahmen. Im Kontext einer Erhebung zum Stand der betrieblichen Aktivitäten. Soziologie

Diessel, Malte: Systemtheoretische Analysen aktueller Drogenpolitik. Sozialwissenschaften.

Grotthaus, Tanja: "Ich bin zwischen zwei Welten". Sozialisationsprozesse und Lebensbedingungen Jugendlicher türkischer Herkunft unter dem Aspekt des Drogenkonsums in Bremen-Hemelingen. Soziologie.

Siedler, Jennifer: Lebensläufe im Vergleich - eine biographische Analyse. Ursachen und Verlauf einer Sucht. Magisterarbeit Soziologie

1998

Ju-Ill, Kim: Das Krankheitsmodell und die Legalisierungsdebatte in der Drogenarbeit. Sozialpädagogik

McGauran, Gerda: Drogen im Ländervergleich: Ein Vergleich zwischen Großbritannien und Deutschland anhand von Cannabis-Langzeitkonsumentinnen in beiden Ländern. Soz.Wiss.

Zimmermann, Frauke: Frauenspezifisches Suchtverhalten: Fakt oder Mythos. Psychologie

Vandré, Astrid: Heroinbabys oder die Lebenswelt heroinabhängiger Mütter in Bremen. Eine Interviewstudie. Soziologie

Wesseler, Ina : Gesundheitsbewußtsein und gesundheitsgefährdendes Risikoverhalten von 14jährigen Jugendlichen auf dem Lande. Verortung des Nikotin-, Alkohol- und Cannabis-Konsums und das konkrete Verhalten im Umgang mit diesen Stoffen. Sozialpädagogik

Neumeyer, Jürgen: Drogenpolitik im Straßenverkehr. Politologie.

1997

Blum ,Gerd: Suchtprävention: Konzeptionen - Arbeitsfelder - Materialien

Depping, Sigrid: Erhebung zur Situation drogenabhängiger Prostituierter am Beispiel der Stadt Bremen vor und nach Beginn der repressiveren Drogenpolitik des Senats im November 1992

Prepeliczay, Susanna: Wahrnehmung, Bewußtsein und Erkenntnis im ersten Lebenshalbjahr im Vergleich zu Wahrnehmung, Bewußtsein und Erkenntnis unter LSD-Einfluß

1996

Kolte, Birgitta: "Was für einen Sinn hat es, immer nüchtern zu sein?". Wie Frauen Cannabis konsumieren. Eine Interviewstudie. Diplomarbeit im Studiengang Soziologie

Boikat, Ricarda: Von Sucht und Rausch: Aspekte und Sichtweisen. 'Sucht' als Erklärungsmodell im Spannungsfeld des universelleren 'Rausch'-Phänomens. Diplomarbeit im Studiengang Psychologie.

Kirk, Matthias: Die kulturelle Einbettung des Cannabiskonsums - ein zweckmäßiges Konstrukt?

Lorenz, Marlies: Suchttherapie für Frauen. Eine Chance für ein selbstbestimmtes Leben oder eine Konstruktion der Fürsorglichkeit

Oelerich, Elke: Randgruppenarbeit in der Kirchengemeinde. Zur Arbeit mit Drogenabhängigen. Eine Untersuchung in zwei Bremer Kirchengemeinden

Möller, Katja und Inger Behrens: "Um uns schert sich keiner", Die Lebenssituation von Beschaffungsprostituierten.

1995

Rusek, Ulf: Leben und arbeiten am Sielwalleck. Reaktionen der AnwohnerInnen auf eine Drogenscene. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Schäfer, Ilja: Kommunale Drogenpolitik. Das Beispiel Bremen. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Gießelmann, Andrea; Neff, Dinah: Frauen in Drogentherapien. Erwartungen und Erfahrungen - eine empirische Exploration. Dipl.-Arbeit in den Stg. Sozialwissenschaft und Sozialpädagogik.

Steinhausen, Bruno: Kinder von Alkoholikern und ihre sozialen Beziehungen innerhalb und außerhalb ihrer Familie. Diplomarbeit im Studiengang Psychologie.

1994

Nolte, Frank: Die protestantische Ethik und der nüchterne Mensch. Zur Veränderung von Alkohol-Trinkmustern am Beispiel der Stadt Bremen. Magister-Arbeit im Stg. Kulturwissenschaft.

Peters, Heike: Schmerzmittelabhängigkeit. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Treichler, Bettina: Alkoholmotivierte Gewaltkriminalität junger Männer - Theoretische Grundlagen. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialpädagogik.

Wimmer, Anja: Familienkrankheit Alkoholismus. Die Entwicklung und Lebenssituation von Kindern alkoholabhängiger Eltern.

1993

Lozowski, Horst: Belastung und Drogengebrauch. Dipl.-Arbeit im Stg. Psychologie.

1992

Bücken, Michael: Vom Rausch zur Krankheit. Alkoholismus im historischen Wandel als Beispiel einer Medizinalisierung von Abweichung. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Föhl, Thorsten: Methadonbehandelte Heroinabhängige unter besonderer Berücksichtigung des Bremer Substitutionsprogramms. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialpädagogik.

Giebl, Ines: Das Me(e)hr an Tabletten. Über die Ursachen der Entstehung von Psychopharmakaabhängigkeit bei Frauen. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialpädagogik

Kutz, Marion: »Alkoholismus« von Frauen - (k)ein individuelles Problem. Dipl.Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Möhlenbrock, Peter: Medikamentenmißbrauch und Medikamentenabhängigkeit im Alter. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialpädagogik.

Stapke, Thomas: Uns ist das Leben verboten. Die »Dealerkarrieren« von zwei kurdischen Jugendlichen in Bremen. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialpädagogik.

1990

Liffers, Lutz: »Des Kaisers neue Kleider« - Zur Geschichte, Struktur und Bedeutung der neuen Drogenpoltik zwischen AIDS und Knast am Beispiel der »Methadonprojekte« in NRW. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1988

Thiel Dilmen, Marlis: Rausch, Wert und Norm - Die Rede über den Rausch. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1987

Drichel, Martin; Sackmann, Dirk: »Ohne Schmuh ging es nicht...« - Zur Sozialgeschichte der Verdener Tabakarbeiterschaft. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Teubert, Joachim: »Cigarrenmacher in Achim.« Was sie bewegten - wie sie lebten. Regionale Sozialgeschichte. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Wambsganß, Willi: Unbeleuchtete Aspekte des Drogengebrauchs. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1986

Helmken, Christine: Therapie bei weiblichen Alkoholikern - inwieweit ist eine spezielle Therapie für weibliche Alkoholiker sinnvoll? Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Köhler-Elges, Erika: Anonyme Alkoholiker. Ideologie und Realität einer Selbsthilfeorganisation. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1985

Barth, Petra; Wiese, Elise: »Wracks ohne Wiederkehr« oder »Wer einmal schießt, der schießt immer«. Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung über die Darstellung des Fixers in einem gesellschaftlichen Informationsträger. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Ehrenleitner, Friedrich: Die Stellung der Richter zum Haschisch, oder »Warum verteufeln Richter nicht den Alkohol-, sondern den Haschischkonsumenten? DiplArbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1984

Borchers, Astrid: Die Bedeutung der Stammkneipe im Alltagsleben. Eine Fallstudie einer Kneipe in Bremen. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Grimm, Jens: Zur Darstellung des Cannabisproblems in der öffentlichen Aufklärung durch den sozialpolitischen Apparat. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1983

Wiedermann, Herbert: Zu den Konstitutionsbedingungen der Drogenpoltik der Bundesrepublik Deutschland und ihren drogenpolitischen Alternativen. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft. Veröffentlicht unter dem Titel »Drogenpolitik und ihre Alternativen.« Köln 1984.

1982

Asendorf, Heiner: Die unterschiedliche Cannabisgesetzgebung in den Niederlanden und in der Bundesrepublik Deutschland und deren Auswirkungen auf die Gebraucher. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Bossong, Horst: Verhör und Verheissung - Zur Phänomenologie der Drogentherapien. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Kay, Luise: Alkoholismus - eine unheilbare Krankheit? Die Abstinenzforderung in der Alkoholismustherapie. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Mayer, Wolfgang; Pyttlik, Thorsten: Drogenalltag und Methode  Darstellung und Kritik empirischer Wissenschaft in der Drogenforschung. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

Müller, Rudolf; Schuller, Klaus: Die Behandlung von Drogenkonsumenten in der BRD. Die Entwicklung der Drogenpolitik unter sozial- und gesundheitspolitischem Aspekt. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1981

Stöver, Heino: Perspektiven einer Entkriminalisierung von Drogenkonsumenten. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.

1980

Burgdorf, Dagmar: Untersuchung zur Sozialgeschichte der Bremer Zigarrenarbeiterschaft im 19. Jahrhundert. Dipl.-Arbeit im Stg. Sozialwissenschaft.


2.   Dissertationen 1980 bis 2000

2000

Kemper, Wolf-Reinhard: Kokain in der Musik. Bestandsaufnahme und Analyse aus kriminologischer Perspektive. (Dr. phil.)

Schroers, Artur: Monitoring - Drogentrendforschung auf der Basis von Drogenanalysen („Drug-Checking") am Beispiel des Ecstasykonsums zum Zwecke der Gesundheitsförderung in Jugendkulturen.  Dr. phil.

Schulze, Anja: Zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit - 10 Jahre Substitution im Bremer Strafvollzug. (Dr. Phil.)

Schmidt, Torsten: Graue Gefahr oder Graues Glück. Der Graumarkt als Folge und Strategie der Drogenhilfe am Beispiel von Amsterdam und Bremen. (Dr.phil.)

1998

Nolte, Frank: Die kulturelle Wirklichkeit der Drogen. Drogenwissen und Drogenkonsum von Jugendlichen am Beispiel eines Freizeitheimes (Dr.phil.)

1996

Kemmesies, Uwe: Kompulsive Drogengebraucher in den Niederlanden und Deutschland. Die offene Drogenszene in Amsterdam und Frankfurt/M. (Dr. phil.)

Niehoff, Lydia: Bierproduktion und Bierkonsum in der Stadt Bremen vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. (Dr. rer. pol.)

1995

Seling-Biehusen, Petra: Kaffee-Handel und Kaffee-Genuß in der Stadt Bremen im 17., 18. und 19. Jahrhundert. (Dr. rer. pol.)

Siebel, Andreas: Vergleich des deutschen und französischen Drogenstrafrechts. Unter Berücksichtigung der sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Drogenprohibition. (Dr. jur.)

1994

Dede, Klaus: Temperenz und Abstinenz. Der Alkoholismus als ideologisches Problem in der Epoche des deutschen Nationalismus. Eine Fallstudie. (Dr. Phil.)

1993

Bieniek, Rajnhard: Empirische und rechtliche Bedingungen einer Entkriminalisierung von Drogenabhängigen durch Substitutionsbehandlung. (Dr. jur.)

Herwig-Lempp, Johannes: Drogenabhängigkeit als Erklärungsprinzip - Drogenkonsumenten als Subjekte. (Dr. phil.)

Schmidt-Semisch, Henning: Die prekäre Grenze der Legalität. Eine Theorie der Substanzen und Mittel. (Dr. phil.)

1992

Stöver, Heino: Prämissen, Praxis und Politik einer akzeptierenden Drogenhilfe und effektiven HIV/AIDS-Prävention für intravenös konsumierende DrogengebraucherInnen. (Dr. phil.)

1991

Didlap, Friederike: Drogen auf Rezept. (Dr. jur.)

Rennings, Hedwig van: Zum sozialpolitischen Ausgangspunkt und zur Logik der Drogenpoltik in der Bundesrepublik Deutschland. (Dr. phil.)

1990

Wassenberg, Karl: Tee in Ostfriesland. Ein Versuch zur sozialhistorischen Genese des Teetrinkens im östlichen Teil Frieslands. (Dr. phil.)

1989

Nöcker, Guido: Möglichkeiten und Grenzen präventiver Drogenarbeit unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Aspekte gegenwärtiger Drogenpolitik. Eine Analyse praxisrelevanter Präventionsansätze am Beispiel der nordrheinwestfälischen Drogenarbeit. (Dr. phil.)

1987

Selling, Peter: Die Karriere des Drogenproblems in den USA. Eine Studie über Entstehung und Verlaufsformen sozialer Probleme. (Dr. jur.)

Steffan, Werner: Streetwork. Theoretische und empirische Analyse lebensweltbezogener Sozialarbeit. (Dr. phil.)

1986

Bossong, Horst: Die freundliche Kolonialisierung. Sozialarbeit zwischen System und Lebenswelt. (Dr. phil.)

Meyer-Meisner, Wolfgang: Delinquenz und wissenschaftliche Norm. Eine Untersuchung zu den formalen Aspekten der Genese wissenschaftlicher Fixerbilder in Vorverständnis und Forschungszugang soziologischer Fixerforschung. (Dr. rer. pol.)

1982

Przybilla, Klaus: Kommunale Drogenpolitik am Beispiel zweier Fixerkarrieren. (Dr. rer. pol.)

1980

Scheerer, Sebastian: Die Genese der Betäubungsmittelgesetze in der Bundesrepublik Deutschland und in den Niederlanden. (Dr. jur.)